Tandemausbildung

Doppelt so viel Spaß beim Fliegen

Für alle Piloten, die den Genuss des Fliegens gerne mit Partnern, Freunden oder Passagieren teilen möchten, umfasst unser Doppelsitzer-Kurs die praktische und theoretische Ausbildung zum Tandem-Schein.

Oft schon hast Du die Flugextase erlebt - fehlt nur noch nette Begleitung ...
Mit der Passagierfluglizenz kannst Du Deinen Freunden die Welt von oben zeigen. Natürlich solltest Du sicher in verschiedensten Geländen starten und landen können, Extremsituationen und Schnellabstiegshilfen routiniert beherrschen, und jede Wetterlage erfahren und verantwortungsvoll einschätzen können. Als Zusatzlizenz zum A-Schein ist sie auf Flüge in der Umgebung des Fluggeländes beschränkt, in Verbindung mit dem B-Schein sind Überlandflüge gestattet. Die Lizenz wird unbefristet erteilt, ein Flugpraxisnachweis (Überprüfungsflug) ist jedoch alle 3 Jahre erforderlich.

Eingangsvorraussetzungen:

Besitz des A-Scheins oder Sonderpilotenscheins seit mind. 1 Jahr, Flugbuchnachweis von mind. 200 Höhenflügen und praktischer Eingangstest beim DHV.

Die theoretische Ausbildung:

Umfasst 4 Unterrichtsstunden a 45 Minuten in den Sachgebieten Luftrecht, Technik und Verhalten in besonderen Fällen.

Die praktische Ausbildung:

Umfasst zunächst mindestens 1 Flug zusammen mit dem Passagierfluglehrer und anschließend mindestens 10 Flüge mit Inhabern eines Luftfahrerscheins unter Fluglehreraufsicht mit Flugübungen gemäß Lehrplan.

  • Startvorbereitungen und Einweisung des Passagiers
  • Starts mit unterschiedlichen Hangneigungen
  • Starts bei unterschiedlichen Windbedingungen
  • Startabbruchübungen
  • Abflug
  • Landung

Danach musst Du 30 von der Flugschule bestätigte Höhenflüge durchführen, bei denen Du nur Passagiere mitnehmen darfst, die selbst mindestens den A-Schein haben.

Prüfung:

Nach der anschließenden theoretischen und praktischen Prüfung vor einem DHV-Prüfer steht dem Flugspaß zu zweit nichts mehr im Weg.

Kosten Tandemausbildung: 310 €

1 Einweisungsflug mit Fluglehrer.
Theorieausbildung und 10 Ausbildungsflüge mit eigener Ausrüstung.
Leihausrüstung 20 € pro Flug.